User Tools

Site Tools


privacy_policy

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
privacy_policy [2018/06/11 10:27]
buelter
privacy_policy [2019/12/03 16:49] (current)
buelter
Line 78: Line 78:
 **4. Cookies** **4. Cookies**
  
-Die Internetseiten der PicoQuant GmbH verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.+Die Internetseiten der PicoQuant GmbH verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textbausteine, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Cookies können "​dauerhafte"​ oder "​Session"​-Cookies sein. Dauerhafte Cookies verbleiben auf dem Computersystem,​ wenn die betroffene Person offline geht, während Session-Cookies gelöscht werden, sobald der Internetbrowser geschlossen wird.
  
-Zahlreiche ​Internetseiten ​und Server verwenden ​Cookies. ​Viele Cookies ​enthalten eine sogenannte Cookie-IDEine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolgedurch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden könnenin dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person ​von anderen Internetbrowsern,​ die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.+Die Internetseiten ​der PicoQuant GmbH verwendet nur technisch notwendige ​Cookies. ​Diese Cookies ​sind erforderlich,​ damit unsere Internetseite ordnungsgemäß funktioniertDie betroffene Person kann diese Cookies ​nicht zulassendann funktionieren jedoch einige Teile unserer Internetseitewie z.B. das Absenden ​von Formularen möglicherweise nicht ordnungsgemäß.
  
-Durch den Einsatz von Cookies ​kann die PicoQuant GmbH den Nutzern dieser ​Internetseite ​nutzerfreundlichere Services bereitstellen,​ die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.+Folgende ​Cookies ​werden von unserer ​Internetseite ​gesetzt:
  
-Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. ​Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite,​ die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.+^ Name      ^ Zweck       ^ Speicherdauer ​         ^ 
 +| random ID    | PHP's session cookie ​    | Session ​       |
  
 Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser,​ sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser,​ sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
Line 190: Line 191:
 **8. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Matomo** **8. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Matomo**
  
-Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Matomo integriert. Matomo ist ein Open-Source-Softwaretool zur Web-Analyse. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Tool erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt. +Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Matomo integriert. Matomo ist ein Open-Source-Softwaretool zur Web-Analyse. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Tool erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt. Die Software wird auf dem Server des für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert.
- +
-Die Software wird auf dem Server des für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert.+
  
 Der Zweck der Matomo-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung dieser Internetseite auszuwerten,​ um Online-Reports,​ welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen. Der Zweck der Matomo-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung dieser Internetseite auszuwerten,​ um Online-Reports,​ welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen.
  
-Matomo ​setzt ein Cookie ​auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird uns eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die Matomo-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an unseren Server zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten wir Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die uns unter anderem dazu dient, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen.+Matomo ​ist so konfiguriert,​ dass keine Cookies ​auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person ​gesetzt werden. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die Matomo-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an unseren Server zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten wir Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die uns unter anderem dazu dient, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen.Hierdurch werden personenbezogene Informationen,​ beispielsweise die Zugriffszeit,​ der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche auf unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses,​ an unseren Server übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch uns in anonymisierter Form gespeichert. Wir geben diese personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. 
 + 
 +Grundsätzlich besteht für die betroffene Person die Möglichkeit,​ einer Erfassung der durch den Matomo erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person in Ihrem Browser "Do Not Track" einstellen. 
 + 
 +Die Logs mit den Daten der betroffene Person werden nach spätestens 6 Monaten gelöscht. 
 + 
 +Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können unter [[https://​matomo.org/​privacy/​]] abgerufen werden. 
 + 
 +**9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube** 
 + 
 +Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal,​ dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung,​ Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen,​ aber auch Musikvideos,​ Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind. 
 + 
 +Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
  
-Mittels des Cookies ​werden personenbezogene Informationen,​ beispielsweise die Zugriffszeit,​ der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche ​auf unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person ​genutzten Internetanschlusses,​ an unseren Server übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden ​durch uns gespeichert. Wir geben diese personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.+Die Nutzung von YouTube ist so konfiguriert,​ dass keine Cookies auf dem informationstechnologischen System ​der betroffenen Person ​gespeichert ​werden.
  
-Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere ​Internetseite, ​wie oben bereits dargestellt,​ jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern ​und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhinderndass Matomo ein Cookie ​auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person ​setzt. Zudem kann ein von Matomo bereits gesetzter Cookie jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht ​werden.+Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser ​Internetseite, ​die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurdewird der Internetbrowser ​auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person ​automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente ​von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://​www.youtube.com/​yt/​about/​de/​ abgerufen ​werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
  
-Ferner besteht für die betroffene Person ​die Möglichkeit, einer Erfassung der durch den Matomo erzeugtenauf eine Nutzung dieser ​Internetseite ​bezogenen Daten zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ​in Ihrem Browser "Do Not Track" einstellen.+Sofern ​die betroffene Person ​gleichzeitig bei YouTube eingeloggt isterkennt YouTube mit dem Aufruf ​einer Unterseitedie ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer ​Internetseite die betroffene Person ​besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.
  
-Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch ​die Möglichkeit, dass die Internetseiten ​des für die Verarbeitung Verantwortlichen für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.+YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt ​des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ​ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
  
-Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen ​von Matomo können ​unter https://matomo.org/​privacy/ ​abgerufen werden.+Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen,​ die unter https://www.google.de/​intl/​de/​policies/​privacy/ ​abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.
  
  
-**9. Rechtsgrundlage der Verarbeitung**+**10. Rechtsgrundlage der Verarbeitung**
  
 Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge,​ bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich,​ wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge,​ die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO). Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge,​ bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich,​ wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge,​ die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).
  
-**10. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung,​ die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden**+**11. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung,​ die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden**
  
 Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner. Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.
  
-**11. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden**+**12. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden**
  
 Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.
privacy_policy.1528705640.txt.gz · Last modified: 2018/06/11 10:27 by buelter